Wir wohnen in Behrensen mit knapp 250 Nachbarn, zwischen Göttingen und Northeim in Südniedersachsen.

Unser Hof ist umgeben von Feldern, Wiesen und ein wenig Wald am Rande der Leine, so dass unsere Hunde viel Platz zum toben und laufen haben. In die Stadt ist es nicht weit.




Unsere Liebhaberzucht mit dem Zwingernamen "vom Lachmann Hof" ist seit 2012 national (VDH) und international (FCI) geschützt. Wir haben in der Regel einen Wurf im Jahr und selten auch mal zwei.

Unsere Welpen wachsen mit viel Platz in Haus, Hof und Garten  auf. Sie werden bestens sozialisiert, sind in unser Familienleben voll integriert. Kennen Alltagsgeräusche ebenso wie schon mal eine Autofahrt. Sie gehen mit in die Stadt, auf den Hundeplatz und ins Einkaufszentrum. Das Landleben kennen sie genauso wie einen Spaziergang an der Straße - natürlich an der sicheren Leine. Die Feldmark haben wir vor der Tür, die kennen sie natürlich ganz genau. Die Kinder in unserem Dorf kommen uns immer viel besuchen um mit den Kleinen zu spielen, das ist aufregend und für alle ein toller Lerneffekt.

Die ersten Wochen sind Mama und Welpen ausschließlich bei uns im Haus. Ab der 4-5 Woche erobern sie unseren Garten, dort können sie toben und haben div. Spielzeuge wie einen Tunnel, Schaukel usw. Verschiedene Untergründe lernen sie kennen und natürlich die neuen Geräusche die es draußen gibt. So haben sie die Möglichkeit eine Menge ihrer neuen Welt zu erforschen.

Bei Abgabe sind sie mehrfach entwurmt, gechipt und geimpft, kennen ihr Halsband und sind auch schon an der so lästigen aber in manchen Momenten doch so wichtigen Leine spazieren gegangen. Sie wissen das man sich  draußen erleichtern kann. Natürlich zieht bei uns kein Welpe ohne seinem Koffer aus. Dieser beinhaltet: VDH-Papiere, EU-Impfpass, Decke, Halsband und Leine........                                                                                      

Anfangs haben wir als Liebhaberzüchter die Verantwortung den Welpen den bestmöglichen Start ins Leben zu ebnen, diese Verantwortung übernehmen Sie als neuer Bester Freund. Hierbei werden wir sie selbstverständlich mit Rat und Tat unterstützen.

Wir legen größten Wert auf Gesundheit und Wesensfeste Hunde. Bei uns gibt es keine Zwingerhaltung und das lehnen wir auch für unsere Welpen ab. Unsere Verpaarungen sind sehr gut überlegt und hierfür ist uns auch kein Weg zu weit um den passenden Rüden zu treffen. Für uns kommen ausschließlich VDH-Zucht zu gelassene Rüden in Frage.

Für uns ist es selbstverständlich auch nach Auszug unserer lieben Kleinen mit Rat und Tat für sie da zu sein. Scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren, auch für uns ist es wichtig zu wissen wie unsere Welpen heranwachsen.